Ausbau des Kompetenzzentrums: OCR-BW geht in die zweite Runde

Das OCR-BW Projekt hat während seiner bisherigen Laufzeit viel positive Resonanz von Institutionen und Wissenschaftler/innen des Landes Baden-Württemberg erhalten. Es konnte hier bei zahlreichen Anfragen im Bereich der Texterkennung von Druckwerken und Handschriften Unterstützung geleistet werden. Außerdem wurden selbst Ground-Truth-Korpora erstellt, neue Erkennungsmodelle trainiert und softwaretechnische Werkzeuge veröffentlicht.

Das MWK hat auf Grundlage dieser Erfolge nun offiziell der Verlängerung des OCR-BW Projektes stattgegeben. In dieser zweiten Projektphase soll das Unterstützungsangebot weiterhin bestehen bleiben. Zudem sollen das Schulungsangebot mit Online-Material erweitert, alternative Open-Source-Transkriptionsplattformen evaluiert, Ground-Truth-Korpora ausgebaut und Projektarbeiten mit Student/innen durchgeführt werden. Wir freuen uns sehr über die Chance das Projekt fortzusetzen und das Angebot des Kompentenzzentrums an der UB Mannheim und UB Tübingen auszubauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.